Spielzeugsammlung

Im Holzbereich des  5e Museums wird ein Teil der Spielzeugsammlung präsentiert, die aus der 1989 ins Heimatmuseum integrierten Sammlung Wilhelm hervorgeht. (Spielzeug und Werkschau Sonderdruck Heimatblätter 1992)

Schon 1998 sollte das Museum ein lebendiges, erlebnisorientiertes werden, so wurde ein Spielbereich für Kinder geschaffen. Familie Wurm stellte dazu nach alten Entwürfen Ferdinand Andris selbst gefertigtes Spielzeug zur Verfügung.

©Musealverein Waidhofen an der Ybbs
Text: Stadtarchiv Waidhofen/Ybbs